Hawaiianische Massage
In der Landessprache bedeutet lomi so viel wie reiben, kneten oder drücken. Doch Lomi Massagen sind soviel mehr als das! Sie stehen für die Verbindung von Herz, Hand und Seele mit der Quelle allen Lebens. Die Essenz liegt in der Qualität der Berührung.
Der Aloha-Spirit verweist auf die Haltung des freundlichen Annehmens, für welche die Menschen auf Hawaii so berühmt sind. Aloha steht für weit mehr als „Hallo“ oder „Liebe“. Seine tiefere Bedeutung ist das freudige Teilen der Lebensenergie im Hier und Jetzt.
Eines der tiefen Geheimnisse der hawaiianische Massage ist es, die zu massierenden Person mit weit geöffnetem Herzen, Demut und Achtsamkeit anzunehmen und zu unterstützen. So öffnetet sich der Raum auf körperlicher, emotionaler, mentaler und spiritueller Ebene, alte Probleme loszulassen und den Menschen für neue Wege zu öffnen.
Die hawaiianische Auffassung von Gesundheit und Krankheit ähnelt der in der Traditionellen Chinesischen Medizin: In einem gesunden Körper fließt die Energie (mana), Krankheiten verursachen Blockaden, die sich körperlich als Verspannungen manifestieren. Die Massage soll diese Blockaden auf körperlicher und seelischer Ebene lösen und die Harmonie von Körper, Geist und Seele wiederherstellen.
Der Behandler arbeitet nicht nur mit den Händen, sondern mit dem gesamten Unterarm. Die Bewegungen sind grundsätzlich fließend und leicht schaukelnd. Die Massage kann in ihrer Stärke variieren, auch innerhalb einer Behandlung. So kann sie sehr sanft und beruhigend sein, aber auch fordernd um tiefliegende Spannungen zu lösen.

Lomi Spa Massage
... eine Form der hawaiianischen Lomi-Lomi Massage, wie sie in renomierten Hotels als Wellnessanwendung angeboten wird.
Lomi Spa Massagen dienen zum einen der körperlichen Entspannung und zum anderen der seelischen und geistigen Reinigung.
Die Kurse erstrecken sich über mehrere Tage. Im Vordergrund stehen die praktischen Anwendungen der Ganzkörper-Massage.
Wir verzichten bei den dreitägigen Lomi Spa Kursen bewusst auf hawaiianische Tänze, Gebete und Gesänge und konzentrieren uns ganz auf das Vermitteln der speziellen Massagetechniken.

Bei den Intensivkursen über vier und mehr Tage runden meditative Elemente sowie traditionelles Flying die Erfahrung des Aloha-Spirits ab.


Zu den Kursterminen